Zur Startseite

Berichte

Lebensräume der alten Kulturlandschaft

  • home  › 
  • Berichte  › 
  • Online - Petition gegen die ADAC-Rallye 2021

Nein zur ADAC-Rallye 2021

Bitte nehmen Sie an der Online-Petition teil!

Liebe Mitglieder der Bund Naturschutz Kreisgruppe FRG und Naturfreunde*innen!

Die Kreisgruppe des Bund Naturschutz Freyung-Grafenau wehrt sich gegen die im Oktober im Landkreis geplante „Drei-Städte-Rallye“, die in diesem Jahr als Dreiländerrallye über die Bühne gehen soll.

Mit einer Online-Petition werden Unterschriften gegen dieses nicht mehr zeitgemäße Motorsportspektakel gesammelt. Breite Unterstützung für ihre Petition bekommt der BN Freyung-Grafenau bisher von der BN-Kreisgruppe Passau, vom Verkehrsclub Deutschland (VCD), dem Bund für Vogelschutz Freyung, von Kreisverbänden der Grünen, der ödp und der SPD, sowie den Klimaaktivisten von Fridays for Future, Passau.

Hans Madl-Deinhart, Vorstandsmitglied im BN Freyung-Grafenau dazu: „Einerseits versucht man auch in unserem Landkreis, möglichst Naturerhaltend und umweltbewusst zu handeln, Gebäude energetisch zu sanieren, Nachhaltigkeitskonzepte werden erstellt und verabschiedet, der ÖPNV wird zukunftsfähig neu geformt und erneuerbare Energien gefördert.

Auf der anderen Seite wird durch die Unterstützung dieses Autorennens auf öffentlichen Straßen genau das Gegenteil gefördert.

Eine klimaschonende Vorbildfunktion für unsere Jugend und unsere Bevölkerung sieht anders aus!“

So gelangen Sie zur Petition:

www.openpetition.de/petition/online/klima-schuetzen-statt-dreistaedte-rallye

Durch möglichst viele Unterzeichner*innen erhoffen sich die Organisator*innen ein Umdenken beim ADAC und auch im Landkreis und den Kommunen.

Bitte unterstützen Sie unser Anliegen! Verbreiten Sie die Petition gerne weiter. (Doppelungen des Versands der Petition, also, falls Sie diese noch über andere Kanäle erhalten, bitten wir freundlichst zu entschuldigen.)

Mit herzlichen Grüßen

Dr. Peter Mayer, 1. Vorsitzender der Kreisgruppe FRG Bund Naturschutz

Antje Laux, stellvertretende Vorsitzende der KG FRG Bund Naturschutz